Friedensreich Hundertwasser
Friedensreich Hundertwasser

"Hässlichkeit ist das gefährlichste Umweltgift, weil es die Seele des Menschen zerstört."

Unsere Beziehung zum Künstler »

Warum ich spende!
Frau Porträt

Was geschieht mit Ihrer Spende?

  • finanzielle Unterstützung der Krebsforschung
    Verbesserung der Erkennung und Behandlung von Krebserkrankungen und des Zusammenhangs von Psyche und Krebs
  • Anschaffung neuer Forschungsgeräte
  • Durchführung wissenschaftlicher Projekte
  • Bereitstellung von Forschungspersonal
  • Fortsetzung der Anstellung einer Psycho-Onkologin
  • Verwendung der Spenden »

Aktuelles

Buchtipps - Patientenberichte und Ratgeber für Betroffene oder Angehörige 4. Juni 2010

Elisabeth Andritsch (Leiterin der Psycho-Onkologie an der Klinische Abteilung für Onkologie am LKH Univ. Klinikum-Graz) einige interessante Buchtipps - von Patientenberichten, über Ratgeber für Betroffene oder Angehörige bis hin zu allgemeinen Informationen zu Krebserkrankungen –zusammengestellt.

Berichte von Betroffenen:

Wer Tränen lacht, braucht sie nicht zu weinen
von Richard und Christine Kobel, Detlef Höwing

Der Schweizer Richard Kobel beschreibt trotz der Schwere der Erkrankung sein Leben mit Lungenkrebs auf humorvolle Art. Ergänzt wird dieses besondere Krankentagebuch durch Krankenhaus- und Arztberichte sowie allgemeine Informationen rund um das Thema Lungenkrebs. Im letzten Kapitel schildert Christine Kobel, wie sie mit der Krankheit ihres Mannes umgeht. Mit seiner positiven Grundeinstellung zeigt Richard Kobel Patienten und Angehörigen, welche Lebensmöglichkeiten sich auch einem Krebspatienten bieten können.

Kobel, R. und Ch.: Höwing, D.: Wer Tränen lacht, braucht sie nicht zu weinen.
Geest-Verlag, Vechta
1. Auflage (Juni 2003)
ISBN: 3-936389-67-5

Der Erlös aus dem Verkauf des Buches kommt Selbsthilfegruppen in der Schweiz und in Deutschland zugute.


Mutter hat Krebs
von Brian Fies


Dieses Buch geht auf außergewöhnliche Weise mit dem Thema Lungenkrebs um. Der Autor und Zeichner Brian Fies verarbeitet mit diesem Comic den selbst erlebten Alltag mit einer krebskranken Mutter. Er erzählt und zeichnet bewegend, wie eine Familie mit dem Lungenkrebs der Mutter umgeht. Neben medizinischen Fakten und Behandlungsmethoden lässt dieses ungewöhnliche Werk durchaus auch Platz für komische Szenen, ohne dabei trivial zu erscheinen.

Der junge Künstler wurde im Juli 2005 mit dem wichtigsten Preis der amerikanischen Comic-Welt, dem Eisner Award, ausgezeichnet.

Fies, B.: Mutter hat Krebs
Knesebeck Verlag, München
1. Auflage (März 2006)
ISBN: 978-389660-356-2


Noch eine Runde auf dem Karussell – Vom Leben und Sterben
von Tiziano Terzani

Nach der Diagnose Krebs begibt sich der Autor auf seine letzte Reise, die ihn bis in den Himalaya führt. Dort findet er zwar keine Heilung, aber zu sich selbst. Der langjährige Spiegel-Korrespondent hat mit diesem Werk ein beeindruckendes Vermächtnis hinterlassen.

Terzani, T.: Noch eine Runde auf dem Karussell
Knaur Taschenbuch Verlag
1. Auflage (August 2007)
ISBN: 978-3-426-77956-9

Ratgeber für Patienten und Angehörige

Krebs und Sexualität - Ein Ratgeber für Krebspatienten und ihre Partner
von Stefan Zettl, Joachim Hartlapp

Oft zögern Patienten und Ärzte, über sexuelle Beeinträchtigungen in Folge von Krebs zu sprechen. Doch körperliche Liebe gehört auch für viele Krebspatienten zu einem erfüllten Leben. Das Buch beleuchtet sexuelle Störungen bei Betroffenen sowohl von medizinischer als auch von der psychologischen Seite. Es versucht, eine Hilfestellung für notwendige Gespräche zu bieten, sodass auch an Krebs Erkrankte wieder ein zufriedenstellendes Intimleben mit ihrem Partner genießen können.

Zettl, S.; Hartlapp, J.: Krebs und Sexualität - Ein Ratgeber für Krebspatienten und ihre Partner
Weingärtner Verlag, Berlin
3., aktualisierte Auflage (Februar 2008).
ISBN: 3-9804810-9-3


Lungenkrebs - Rat und Hilfe für Betroffene und Angehörige
von Hermann Delbrück


Dieser Ratgeber beantwortet klar und verständlich häufig gestellte Fragen zum Thema Lungenkrebs. Der Autor gibt Auskunft zu Ursachen der Krebsentstehung, zu Behandlungsmöglichkeiten und thematisiert Probleme wie Berentung oder Krankengeld. Auch für den Umgang mit Familie und Freunden bietet dieses Buch Hilfestellungen. In seiner Gesamtheit ist der Ratgeber daher sowohl für Patienten als auch für Angehörige wertvoll.

Delbrück, H.: Lungenkrebs - Rat und Hilfe für Betroffene und Angehörige
Kohlhammer Verlag, Stuttgart
4., überarbeitete Auflage (Juni 2007)
ISBN: 317019643X


Diagnose Krebs: Wendepunkt und Neubeginn
von Lawrence LeShan

Der Psychologe und Psychoanalytiker Lawrence Le Shan schöpfte für dieses Buch aus seinem 40-jährigen Erfahrungsschatz. Er betreute im Laufe seiner Karriere viele Krebspatienten und deren Angehörige. Seine Psychotherapie war dabei immer gekennzeichnet von der Überzeugung, dass Betroffene ihren eigenen, einzigartigen Weg finden können. Dieser Ratgeber kann sowohl Krebspatienten, deren Familien und Freunden als auch Therapeuten und Ärzten als Handbuch dienen.

LeChan, L.: Diagnose Krebs: Wendepunkt und Neubeginn
Klett-Cotta Verlag, Stuttgart
8. Auflage (September 2008)
ISBN: 978-3-608-95794-5


Krebs - was man für sich selber tun kann – Patientenkompetenz stärken
von Gerd Nagel, Delia Nagel, Annette Bopp


Häufig fehlt Betroffenen, die ihre Therapie aktiv unterstützen wollen, die richtige Anleitung. Dieses Buch bietet fachlich fundierte Hinweise und unterstützt den Leser bei seinem Vorhaben, die eigenen Ressourcen für die Bewältigung der Krankheit auszunutzen.

Nagel, G.; Nagel, D.; Bopp, A.: Krebs - was man für sich selber tun kann
Herder Verlag, Freiburg
2. Auflage (April 2008)
ISBN: 978-3-451-05822-6


Nach der Krebsdiagnose - Systemische Hilfen für Betroffene, ihre Angehörigen und Helfer
von Wolfgang Hagemann


Dieses Buch befasst sich mit der systemischen Therapie, die neben dem Krebspatienten auch sein Umfeld, Freunde und Familie, mit einbezieht. Alle sozialen Beziehungen unterliegen nach der Diagnose Krebs psychodynamischen Veränderungen. Das Buch geht auf die unterschiedlichen Bedürfnisse der Patienten, aber auch der Freunde und Familienangehörigen ein.

Hagemann, W.: Nach der Krebsdiagnose
Vandenhoeck & Ruprecht Wissenschaftsverlag
1. Auflage (Januar 2003)
ISBN: 978-3-525-46170-9

Allgemeine Informationen zum Thema Krebs

Das ist Krebs - Entwicklungen, Erkenntnisse, Erfolge
von Ekkehard Grundmann


Dieses Buch will im Dschungel der Vermutungen und Halbwahrheiten über das Thema Krebs Klarheit schaffen. Ekkehard Grundmann versteht es, komplizierte, wissenschaftliche Grundlagen verständlich zu vermitteln. Der Leser lernt, die Krankheit zu verstehen und Zusammenhänge zu erkennen, ob er nun Betroffener oder Angehöriger ist.

Grundmann, E.: Das ist Krebs – Entwicklungen, Erkenntnisse, Erfolge
Zuckschwerdt Verlag, München
1. Auflage (Februar 2007)
ISBN: 978-3-88603-908-1

Weitere Downloadlinks:

Rat und Hilfe2003

Wulf Schröder - Der Feind in meinem Körper

Tanja Diamantidis: Den Krebs bewältigen und einfach wieder leben

Herbert Kappauf / Walter Michael Gallmeier: Nach der Diagnose krebs – Leben ist eine Alternative

« Zurück zur Übersicht

Hundertwasser
Unterstützen Sie
die Betreuung unserer Patienten durch den Kauf einer limitierten Hundertwasser-Lithographie

Warning: include(../cms/javascript.php) [function.include]: failed to open stream: Datei oder Verzeichnis nicht gefunden in /kunden/406078_8036/webseiten/verein/index_details.php on line 68

Warning: include() [function.include]: Failed opening '../cms/javascript.php' for inclusion (include_path='.:/usr/local/lib/php') in /kunden/406078_8036/webseiten/verein/index_details.php on line 68